Startseite / Küste & Strand / Malindi Marine National Park & Reserve

Malindi Marine National Park & Reserve

Rund um die Stadt Malindi befinden sich die wunderschönen tropischen Strände der Nordküste Kenias. Der Malindi Marine National Park birgt seltene Unterwasserpflanzen und Korallen, Zebrafische, Schildkröten und Delfine. Wer möchte kann sich per Boot auf eine der kleinen Inseln bringen lassen, in den vorgelagerten Korallengärten mit exotischen Fischen tauchen oder das immer warme Wasser einfach nur so genießen.

Fakten

Größe: 213 km²
Gründung: 1968
Schutzstatus: Nationalpark
Lage: Küste Kenias

Attraktionen

Vegetation

  • Feiner Sandstrand
  • Korallenriffe

Fauna

  • über 20 Korallenarten
  • über 50 Fischarten (Rifffische, Zebrafische)
  • Schildkröten
  • Delfine

Sport

  • Wassersportarten wie Hochseeangeln, Tauchen & Schnorcheln, Windsurfen oder Wasserski
  • Glasboden-Bootstouren
  • Sonnenbaden

Beste Reisezeit

Ganzjährig

Hinkommen

Mit dem Auto:
120 Nördlich von Mombasa, ca. zwei Stunden mit dem Auto, Matatu oder Fernbussen auf dem Mombasa-Malindi highway.

Mit dem Flugzeug:
Es gibt einen Flughafen in Malindi, ca. 10 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums.

Reisevorbereitung

  • Strandtasche mit Handtüchern, Sonnenhut, Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Trinkwasser, Picknick-Ausrüstung, Camping-Ausrüstung
  • eventuell Kamera und Fernglas
– Anzeige –

Kenia • Tansania

Lodgesafari und Sansibar
14 Tage Komfortsafari und Strand

  • Die „Big Five“ auf Komfortsafari in Kenias schönsten Nationalparks
  • Unterwegs in deutsch geführter Kleingruppe
  • Übernachtung in komfortablen Lodges und Safari Camps
ab 3390 EUR